Punk Hazard

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
!!! SPOILER WARNUNG (anzeigen) !!!
Punk Hazard
Punk Hazard aus der Ferne betrachtet.
Name: Punk Hazard
Name in Kana: パンクハザード
Name in Kana: {{{kana}}}
Name in Rōmaji: Panku Hazādo
Name in Rōmaji: {{{jap}}}
Geographie
Ozean:Neue Welt
Log Port: keine Magnetströmung
vorhanden[1]
Klima: {{{typ}}}
Politik
Staatsgebiet von: {{{staat}}}
Regierungsform: unbekannt
ehemals: {{{regehem}}}
Staatsoberhaupt: unbekannt
ehemals: [[{{{exchef}}}]]
Verhältnis zur WR: Unbekannt
Einflussgebiet
des Yonkō:
ehem. Einflussgebiet
des Yonkō:
Einflussgebiet
des Yonkō:
ehem. Einflussgebiet
des Yonkō:
Population
Einwohner:
Heimat von:

keine bekannt

Tiere:
Besucher
Strohhut-Bande: Ja
Gol D. Roger: Unbekannt
Andere Besucher:
In der Serie
Zufinden in: Manga, Anime
Erster Auftritt: Manga Band 66, Kapitel 655
Anime Episode 579

Punk Hazard ist eine Insel in der Neuen Welt. Sie ist die erste Insel der zweiten Hälfte der Grandline, welche die Strohhutbande auf einen Notruf hin angesteuert hat. Das Betreten der Insel ist aufgrund einer Giftgasexplosion, die sich 1520 ereignete, von der Weltregierung, die auf dieser Insel eine Forschungsstation unterhalten hat, streng verboten.

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Bild wählen: [1] [2] [3]
Der See trennt die klimatisch zweigeteilte Insel

Obwohl Punk Hazard eine Insel auf der Grandline ist, führt der Logport nicht dorthin.[1]

Das Klima auf Punk Hazard ist zweigeteilt: Während der nordöstliche Teil der Insel eine eisige Tundra ist, ist die südwestliche Hälfte ein von Magma verbranntes Gebiet. Das Klima ist so weit verändert, dass sogar das Meer brennt.[2] Die Insel war jedoch nicht immer in diesem sonderbaren Zustand. Früher war es eine bewohnbare Insel, auf der die Weltregierung eine Forschungsstation unterhalten hat. Ein absichtlich herbeigeführter Gas-Unfall verwandelte die Insel 1520 jedoch in eine öde, unbewohnbare Gegend. Nachdem Caesar das Giftgas weitestgehend entfernt hatte, geschah eine für die Insel jedoch weitaus größere Katastrophe: Sie wurde auserwählt, der Schauplatz des Kampfes zwischen Aokiji und Akainu zu sein. Die Kräfte, die die beiden Admiräle dabei freigesetzt hatten, versetzten die Insel in diesen zweigeteilten Zustand.[3] Die entstandenen Klimazonen werden genau in der Mitte von einem Fluss getrennt. Dieser Fluss führt teilweise kochendes Wasser. Wie sich später herausstellt, ist der Fluss ebenfalls in Folge des Kampfes entstanden. Die Admiräle hatten im Zentrum der Insel gekämpft. An dieser Stelle hatte sich ein riesiges Loch aufgetan und die Insel wurde der Länge nach gespalten. Das Loch und die Risse haben sich mit Meerwasser gefüllt; in deren Folge sind der Fluss und ein großer See entstanden. Das Wasser des Sees ist extrem kalt.[4] In dem See sind aufgrund der Verbindung zum Meer auch Meerestiere wie Haie zu finden.[5]

Bewohner

Caesar taucht als Retter der Häftlinge auf.
Caesars Untergebene in Chemikalienschutzanzügen.

Zu früheren Zeiten, als die Insel noch bewohnbar war, war Punk Hazard eine geheime Forschungsbasis mit vielen Wissenschaftlern. Dazu zählten auch Caesar Crown und Vegapunk. Letzterer versuchte sich an echten Drachen, die Punk Hazard ebenfalls bewohnten. Häftlinge wurden von Soldaten der Regierung und der Marine als Versuchskaninchen auf die Insel gebracht. Nach dem Giftgasunfall vor vier Jahren, ausgelöst durch Caesar, flüchteten alle Wissenschaftler und Soldaten von der Insel und ließen die Häftlinge zurück, da die Regierung sie sowieso als wertlos ansah. Die Häftlinge, die nicht durch das Giftgas getötet wurden, waren von nun ab vom Bauch abwärts gelähmt. Nachdem Caesar Crown dem Regierungsschiff entkommen war, kehrte er auf die Insel zurück und befreite das Land von dem Giftgas, indem er es komprimierte. Er entwickelte für die Häftlinge spezielle Ballons, um sich wieder fortbewegen zu können, was diese sehr freute. Mit neu gewonnener Hoffnung schlossen sie sich Caesar, ihrem Retter, an. Dieser nutzte sie jedoch nur für seine Zwecke aus. Als schließlich Trafalgar Law die Insel erreichte, ging er mit Caesar eine Zweckgemeinschaft ein. Hierbei sollte Law seine Fähigkeiten der Operations-Frucht nutzen und Caesars Untergebenen neue Beine geben. Der Samurai der Meere ersetzte die gelähmten Beine durch funktionierende Tier-Beine.[6] Von nun an dienten die Ex-Häftlinge Caesar Crown einerseits als Patrouille der Insel, welche Eindringlinge meldet und sie angreift,[7] und andererseits als Gas-Einheit, die Eindringline mit Schlaf- oder Giftgas betäubt und fängt.[8] Letztere tragen Chemikalienschutzanzüge, damit ihnen das Gas, welches zur Abschreckung von Eindringlingen dient, nichts anhaben kann.[9]

Neben den gewöhnlichen Untergebenen bewohnen auch Caesars beauftragte Attentäter - die Yeti Cool Brothers - die schneebedeckte Seite. Sie kennen die Schneeberge wie ihre Westentasche und agieren schnell und lautlos.[10] Ein weiterer Einwohner ist Smiley, ein Produkt aus den Überresten des Giftgases von vor vier Jahren, welches lange Zeit in der Feuerlandschaft von Caesar versteckt wurde.[11] Außerdem wurden zahlreiche Kinder von ihren Heimatinseln entführt und nach Punk Hazard gebracht, um als Versuchsobjekte an Riesenexperimenten teilzunehmen.[12] Den Kindern selbst wurde gesagt, sie wären krank.

Vergangenheit

Die Giftgaskatastrophe

Caesar löst eine Giftgas-Explosion aus.

Auf der Insel wurde eine Forschungseinrichtung der Weltregierung unter der Leitung von Dr. Vegapunk betrieben. 1520 jedoch kam es zu einem verheerenden Zwischenfall, bei dem eine große Menge Gas freigesetzt worden ist. Caesar hatte auf Vegapunks Versuch hin, ihn verhaften zu lassen, eine Giftgasexplosion freigesetzt, welche die ganze Insel kontaminierte.[13] Die Insel wurde daraufhin unbewohnbar. Die Weltregierung hatte die Insel daraufhin verlassen und gesperrt. Niemand durfte die Insel nun noch betreten. Ein Jahr später kehrte Caesar nach Punk Hazard zurück und hat unter dem Vorwand, die Insel vom Giftgas zu säubern, das H2S-Gas aus dem Miasma kondensiert und mit der Salamander-Frucht, Modell Axolotl ausgestattet, was die Geburtsstunde von Smiley war.[6][14]

Kampf um die Krone der Marine

Kuzan vs Sakazuki

Nachdem Senghok nach dem Krieg von Marine Ford 1522 von seinem Posten als Großadmiral zurückgetreten war, stritten sich die Admiräle Aokiji und Akainu um dessen Posten. Sie entschlossen sich, einen Kampf auf Leben und Tod zu führen. Der Überlebende sollte die Nachfolge Senghoks antreten. Als Schauplatz für dieses Duell wählten sie Punk Hazard, da sie auf dieser unbewohnten Insel niemanden gefährden konnten. Da das Gas, welches durch den Zwischenfall ausgetreten war, die Insel erst in diesen Zustand versetzt hatte, inzwischen von Caesar weitestgehend gereinigt wurde, bestand auch für die zwei Männer keine Gefahr mehr. Der Kampf zwischen den Admirälen dauerte zehn Tage und wurde von Akainu gewonnen. Die Kräfte, die sie dabei freigesetzt haben, hat das Klima der Insel jedoch vollkommen verändert.[3]

Geschichte

Abenteuer auf der brennenden Insel

Ein Drache erscheint?!
Kinemon taucht auf.

Die Strohhut-Bande erreichte in der Neuen Welt sogleich eine brennende See. Plötzlich erhielten sie einen Notruf von einer Insel namens Punk Hazard. Ein Mann war dort in Schwierigkeiten und bat um Hilfe. Entschlossen segelten die Piraten zu der naheliegenden Insel, welche allerdings von einem Feuerring umgeben war, was eine Landung unmöglich machte. Ruffy, Zorro, Lysop und Robin erkundeten die Insel daraufhin mithilfe von Namis Milky Road und der Mini-Merry, während der Rest auf dem Schiff wartete. Das Erkundungsteam begegnete auf der Insel jedoch einem waschechten Drachen, den es zu besiegen galt.[2] Mitten im Kampf machte Ruffy die Entdeckung, dass ein Paar Beine im Drachen steckte. Nachdem Zorro den Drachen zerschnitten hatte, machte Ruffy sich das Paar Beine zu eigen. Die Gruppe entdeckte anschließend, dass die Insel einerseits aus einer brennenden und andererseits aus einer schneebedeckten Seite bestand, zu der sie sich auf den Weg machten. Zur gleichen Zeit machte sich die G5-Marine mit Vizeadmiral Smoker und Kapitän Tashigi auf den Weg nach Punk Hazard, welche den Notruf abgehört hatte.[15]

Auf der Thousand Sunny hingegen erschienen Männer in Chemikalienschutzanzügen, die auf dem Schiff ein Betäubungsgas freisetzten.[8] Die Strohhüte - mit Ausnahme von Brook, den man für eine Leiche hielt - wurden gefangen genommen und in einem Gebäude in eine Zelle gesteckt. Dort machten sie Bekanntschaft mit einem zerschnittenen Kopf, den sie wieder zusammensetzten. Sanji identifizierte ihn als Samurai aus Wa No Kuni. Der Samurai namens Kinemon war auf die Insel gekommen, um seinen Sohn Momonosuke zu finden.[16] Sanji und die anderen Piraten erklärten sich bereit ihm zu helfen, was Kinemon aus Stolz und aus Hass Piraten gegenüber ablehnte. Schließlich willigte er doch ein und Franky zerstörte die robuste Wand der Zelle mit einem Franky Radical Beam. Auf ihrer Flucht durchquerten die Strohhüte und Kinemon einen Raum, in dem gigantische Kinder waren.[17]

Samurai der Meere vs Vizeadmiral

Law vs Smoker

Die G5-Marine hatte es bis an die Küste der Insel geschafft, obwohl diese versteckt war. Smoker war misstrauisch, da das Gas, welches durch einen Unfall Vegapunks vor einigen Jahren freigesetzt wurde, immer noch vorhanden war. Jemand wollte sie von der Insel fernhalten. Die Marine erreichte eine vermeintlich verlassene Forschungseinrichtung der Marine und traf auf Trafalgar Law, Samurai der Meere.[18] Dieser verweigerte jegliche Aussage, was in dem Gebäude vorging. In diesem Moment stürmten aus dem Gebäude Sanji, Nami, Chopper, Kinemon und Franky mit den riesigen Kindern, welche die Strohhüte um Hilfe gebeten hatten. Mit der Marine konfrontiert liefen die Strohhüte zurück ins Innere. Vorher vertauschte Law jedoch die Körper der Piraten miteinander.[19] Smoker sah sich nun zu einem Kampf gegen Law gezwungen, da er als Samurai offensichtlich nicht mit der Marine kooperierte. Law war dem Vizeadmiral allerdings überlegen und entfernte dessen Herz aus seinem Körper.[20] Nach seiner Niederlage tauschte er Smokers Körper mit dem von Tashigi. Anschließend tauchte auch Ruffys Gruppe auf, die es auf die schneebedeckte Seite geschafft hatte. Law schickte Ruffy und seine Freunde zur Rückseite des Gebäudes, da er dort seine Freunde wieder treffen würde. Er selbst ging ins Gebäude zurück und traf auf Caesar Crown, den Drahtzieher der Insel.

Master Caesar Crown

Chopper weist eine gefährliche Droge in den Kindern nach.
Law übergibt
Caesar Smokers Herz.

Die Strohhut-Bande fand in der zerstörten Ruine eines Labors wieder zueinander. Brownbeard, der zuvor als Transportmittel missbraucht wurde, war gefesselt worden und berichtete von Caesar Crown, seinem rettenden Engel. Auch Smoker und seine Marinesoldaten, die sich in einer anderen Höhle verschanzt hatten, vermuteten Caesar Crown als Übeltäter der Insel. Sie brachten ihn mit einigen Kindesentführungen in Verbindung, die vor einiger Zeit in der Gegend stattfanden.[21] Während Brownbeard nur Gutes über Caesar erzählte, war dieser in seiner Forschungseinrichtung gerade damit beschäftigt, einen Test an einem seiner Handlanger durchzuführen. In Wirklichkeit war Caesar ein skrupelloser Mensch, der das Leben anderer für seine Versuche opferte. In der Zwischenzeit fand Chopper heraus, warum die Kinder nach Punk Hazard geschafft wurden. Caesar verabreichte ihnen mit Drogen injizierte Süßigkeiten, um sie in Riesen zu verwandeln.[22] Sie waren nun auf Entzug und wurden aggressiv und gewalttätig, weil sie ihre Süßigkeiten nicht bekamen. Um ihnen Einhalt zu gebieten, beruhigte Lysop sie mit einem Schlafstern. Ein Teil der Strohhüte machte sich anschließend auf den Weg, um ein Gegenmittel für die Drogen aus Caesars Labor zu beschaffen. Kinemon hingegen ging mithilfe von Zorro, Sanji und Brook auf die Suche nach seinem Torso, während Chopper und Nami die Kinder bewachten.[23]

Zur gleichen Zeit übergab Law Caesar Smokers vermeintliches Herz. Dieser zeigte sich erfreut, war Law gegenüber jedoch misstrauisch, aufgrund früherer Begegnungen die Strohhut-Bande auf die Insel gerufen zu haben. Der Samurai der Meere konnte Caesar jedoch überzeugen, nichts damit zu tun zu haben. Daraufhin verließ Law Caesars Labor wieder.[24] Caesar dagegen wollte die Piraten beseitigen und schickte seine Attentäter los, die Yeti Cool Brothers. Rock und Scotch setzten zunächst das Strohhut-Trio, das den Samurai suchte, außer Gefecht und attackierten danach den Zufluchtsort der Bande. Sie erledigten Brownbeard und entführten die in Frankys Körper steckende Nami. Ruffy, Robin, Lysop und Franky kehrten zurück, nachdem sie riesige Fußabdrücke im Schnee in Richtung der Laborruine entdeckten.[25]

Die Piratenallianz

Law schlägt eine
Piratenallianz vor.
Die Allianz ist gefangen.

Um Nami zu retten, verfolgten Ruffy und Franky in Choppers Körper die Attentäter in den Schneebergen. Mit überraschender Hilfe von Law gelang es ihnen, die beiden Attentäter auszuschalten und Nami zu retten. Law machte Ruffy nun den Vorschlag einer Piratenallianz, um einen der Vier Kaiser zu stürzen.[26] Ruffy fand dies aufregend und stimmte zu, mit der Heart-Piratenbande eine Allianz zu bilden. Zurück in der Laborruine erklärte Law den Verlauf seines Plans. Der erste Schritt war es, Caesar Crown gefangen zu nehmen.[27] Nur widerwillig wollte Law dafür sorgen, ein Gegenmittel für die Drogen der Kinder zu finden. Dazu plante er Chopper in Caesars Labor zu schmuggeln, während er Mone und Caesar ablenkte.[28] Doch Letzterer kümmerte sich am Eingang des Labors bereits um Ruffy, Robin und Franky. Smoker und Tashigi waren ebenfalls anwesend, da sie versuchten ein Schiff zu kapern, um dem Hauptquartier Meldung über die Vorkommnisse auf der Insel zu machen.[29] Somit blieb Mone alleine im Labor zurück. Zwar schaffte es Law, die Harpyien-Frau aus dem Labor zu locken, tappte seinerseits aber in eine Falle von Vizeadmiral Vergo, der als Spion von Don Quichotte de Flamingo in die Marine eingeschleust wurde.[30] Nach der Niederlage gegen Caesar widmete dieser sich den entführten Kindern, die sich immer noch in der Obhut von Nami und Lysop befanden. Er besiegte die Strohhüte und schaffte die Kinder, die ihm durch ihren Drogenentzug bereitwillig folgten, zurück in sein Labor.[31] Im Labor traf Caesar auf Vergo und Mone, die Law schon zusammen mit Ruffy, Robin, Franky, Tashigi und Smoker in einen Seestein-Käfig gesperrt hatten. Sie sollten Zeuge von Caesars neuester Massenvernichtungswaffe werden.[32] Dazu ließ der Wissenschaftler Smiley, eine giftige Schleimkreatur, auf der Insel frei, die bereits das Strohhut-Trio Zorro, Sanji und Brook mit Kinemon bedrohte. Der Samurai hatte inzwischen seinen vollständigen Körper zurück und flüchtete mit den Piraten in Richtung Labor.[33]

Der Name ist Shinokuni

Shinokuni breitet sich aus.
Strohhut-Bande vs Schneefrau

Um sein neustes Experiment zu demonstrieren, ließ Caesar eine Vielzahl von Verbindungen zu Unterwelt-Brokern aufbauen, die das Spektakel auf Punk Hazard beobachten sollten.[34] Er startete damit, Smiley ein riesiges Bonbon fressen zu lassen, welches dafür sorgte, dass sich die Schleimkreatur in ein tödliches Giftgas verwandelte, welches Caesar Shinokuni taufte. Es breitete sich rasant auf der Insel aus und erwischte viele von Caesars eigenen Männern, die der Wissenschaftler absichtlich opferte.[35] Auch die verbliebenen Strohhut-Piraten und Marinesoldaten hatten Mühe, sich in Sicherheit zu bringen. Letztendlich gelangten aber alle in Caesars vermeintlich sicheres Labor, wo Law mit seinen Mitgefangenen bereits aus dem Käfig ausbrach und nun einen Gegenangriff plante.[36] Bald drang Shinokuni auch in das Labor ein, was dazu führte, dass Marinesoldaten und Piraten zusammenarbeiten mussten. Während Law sich auf sein eigentliches Ziel der Insel zubewegte, beabsichtigte Ruffy gegen Caesar und Smoker gegen Vergo zu kämpfen. Der betrügerische Vizeadmiral wütete dagegen unter seinen eigenen Männern, ehe er sich zum SAD-Produktionsraum begab.[37][38] Dort zwang er Law in die Knie, da dieser versuchte den Raum zu zerstören. Daraufhin kreuzte Smoker auf, der Law bei seinem Kampf unterstützte.[39] Derweil hatte der Rest der Strohhut-Bande ganz andere Probleme zu bewältigen. Chopper versuchte mit seinen Freunden die Kinder davon abzuhalten, weiter die mit Drogen injizierten Süßigkeiten zu essen. Dabei kam ihnen Mone dazwischen, die die Piraten in Biscuits Room wieder und wieder attackierte. Schließlich erklärten sich Zorro und Tashigi dazu bereit, sich mit der Schneefrau zu beschäftigen.[40] Indes suchten Kinemon und Brook weiterhin nach Momonosuke, während Lysop Seestein-Handschellen für Caesars Gefangennahme auftreiben wollte. Sanji, der zwischenzeitlich die Führung der G5-Marinesoldaten übernommen hatte, bewirkte zusammen mit Chopper, Nami und Robin, dass alle Kinder von ihrem Drogenleiden befreit wurden.[41] Gleichzeitig hatte sich in Gebäude R Brownbeard eingefunden, der seine Männer vor Caesars wahrer Natur warnen wollte.

Der König vom Land des Todes

Brownbeard gelang es nicht, Caesars skrupellose Ader aufzudecken, und wurde von dem Verbrecher ausgeschaltet und verspottet. Der Zentaur bekam allerdings Hilfe von Ruffy, der mit Momonosuke auftauchte. Der Strohhut-Kapitän wollte Caesar für all seine Vergehen an den Kindern büßen lassen.



Kämpfe

Teilnehmer 1
Kampf-Artikel
Teilnehmer 2

Trafalgar Law

VS

Smoker

Ruffy, Franky & Trafalgar Law

VS

Rock & Scotch

Ruffy

VS

Caesar Crown

Lysop, Nami & Brownbeard

VS

Caesar Crown

Sanji

VS

Vergo

Trafalgar Law & Smoker

VS

Vergo

Zorro, Nami, Robin & Tashigi

VS

Mone

Franky, Lysop & Nami

VS

Baby 5 & Buffalo

Orte

ALLE ANZEIGEN
Feuerlandschaft
Eingang  ·  Lagerhaus  ·  Regierungsstützpunkt


Eislandschaft
Forschungseinrichtung  ·  Gebäude A  ·  Gebäude B  ·  Gebäude C  ·  Gebäude D  ·  Gebäude R
Abfallraum  ·  Biscuits Room  ·  Gefängniszelle  ·  Leichenhalle  ·  Secret Room
















Referenzen

  1. a b One Piece-Manga - Cool Fight (Band 67) - Kapitel 666 ~ Trafalgar Law erwähnt, dass Punk Hazard keine Magnetströmung besitzt.
  2. a b c One Piece-Manga - Der Weg, der zur Sonne führt (Band 66) - Kapitel 655 ~ Die Strohhut-Bande ankert vor der brennenden See Punk Hazards.
  3. a b One Piece-Manga - Cool Fight (Band 67) - Kapitel 658 ~ Smoker berichtet von Kuzans und Sakazukis Kampf auf Punk Hazard.
  4. One Piece-Manga - Cool Fight (Band 67) - Kapitel 661 ~ Brownbeard erklärt, warum der See Meerwasser führt.
  5. One Piece-Manga - Cool Fight (Band 67) - Kapitel 661 ~ Die Strohhüte werden von Haien bedroht.
  6. a b One Piece-Manga - Cool Fight (Band 67) - Kapitel 664 ~ Brownbeard berichtet von der Vergangenheit der Insel.
  7. One Piece-Manga - Cool Fight (Band 67) - Kapitel 661 ~ Die Zentauren-Einheit greift die Strohhut-Piraten an.
  8. a b One Piece-Manga - Der Weg, der zur Sonne führt (Band 66) - Kapitel 656 ~ Die Strohhüte auf der Sunny werden betäubt.
  9. a b One Piece-Manga - Cool Fight (Band 67) - Kapitel 659 ~ Das Gas soll Eindringliche fernhalten.
  10. One Piece-Manga - Cool Fight (Band 67) - Kapitel 666 ~ Caesar schickt die Yeti Cool Brothers los.
  11. a b One Piece-Manga - Die Piratenallianz (Band 68) - Kapitel 668 ~ Caesars Männer befreien Smiley aus dem Lagerhaus.
  12. a b One Piece-Manga - Die Piratenallianz (Band 68) - Kapitel 668 ~ Law erklärt, dass Caesar versucht Riesen zu züchten.
  13. One Piece-Manga - SAD (Band 69) - Kapitel 684 ~ Caesar löst den Giftgasunfall aus.
  14. One Piece-Manga - Die Piratenallianz (Band 68) - Kapitel 669 ~ Caesar erklärt, wie er Smiley erschaffen hat.
  15. One Piece-Manga - Der Weg, der zur Sonne führt (Band 66) - Kapitel 655 ~ Smoker beschließt nach Punk Hazard zu segeln.
  16. One Piece-Manga - Cool Fight (Band 67) - Kapitel 657 ~ Kinemon, der seinen Sohn finden will, taucht auf.
  17. a b One Piece-Manga - Cool Fight (Band 67) - Kapitel 657 ~ Die riesigen Kinder in Biscuits Room.
  18. One Piece-Manga - Cool Fight (Band 67) - Kapitel 659 ~ Die G5-Marine trifft auf Trafalgar Law.
  19. One Piece-Manga - Cool Fight (Band 67) - Kapitel 661 ~ Law vertauscht die Körper der Strohhut-Piraten miteinander.
  20. One Piece-Manga - Cool Fight (Band 67) - Kapitel 662 ~ Trafalgar Law vs Vizeadmiral Smoker.
  21. One Piece-Manga - Cool Fight (Band 67) - Kapitel 664 ~ Smoker vermutet Caesar Crown hinter den Entführungen.
  22. One Piece-Manga - Cool Fight (Band 67) - Kapitel 665 ~ Chopper weist eine Droge in den Kindern nach.
  23. One Piece-Manga - Cool Fight (Band 67) - Kapitel 665 ~ Zorro, Sanji und Brook wollen Kinemon und seinen Torso finden.
  24. One Piece-Manga - Cool Fight (Band 67) - Kapitel 666 ~ Law übergibt Caesar Smokers vermeintliches Herz.
  25. One Piece-Manga - Cool Fight (Band 67) - Kapitel 666 ~ Die Yeti Cool Brothers entführen Nami.
  26. One Piece-Manga - Cool Fight (Band 67) - Kapitel 667 ~ Law schlägt Ruffy eine Piratenallianz vor.
  27. One Piece-Manga - Die Piratenallianz (Band 68) - Kapitel 668 ~ Law erläutert seinen Plan.
  28. One Piece-Manga - Die Piratenallianz (Band 68) - Kapitel 669 ~ Law schmuggelt Chopper in Caesars Labor.
  29. One Piece-Manga - Die Piratenallianz (Band 68) - Kapitel 672 ~ Caesar besiegt die Strohhüte und die Marine.
  30. One Piece-Manga - Die Piratenallianz (Band 68) - Kapitel 672 ~ Vergo überrascht Law.
  31. One Piece-Manga - Die Piratenallianz (Band 68) - Kapitel 674 ~ Caesar holt sich die Kinder zurück.
  32. One Piece-Manga - Die Piratenallianz (Band 68) - Kapitel 673 ~ Ruffy, Robin, Franky, Law, Smoker und Tashigi wurden gefangen.
  33. One Piece-Manga - Die Piratenallianz (Band 68) - Kapitel 672 ~ Kinemons Körper ist wieder vollständig.
  34. a b One Piece-Manga - Die Piratenallianz (Band 68) - Kapitel 675 ~ Caesar baut via Teleschnecke eine Verbindung zu den Brokern auf.
  35. One Piece-Manga - Die Piratenallianz (Band 68) - Kapitel 676 ~ Shinokuni breitet sich auf Punk Hazard auf.
  36. One Piece-Manga - Die Piratenallianz (Band 68) - Kapitel 677 ~ Der Gegenangriff beginnt.
  37. One Piece-Manga - SAD (Band 69) - Kapitel 680 ~ Vergo metzelt seine eigenen Leute nieder.
  38. One Piece-Manga - SAD (Band 69) - Kapitel 682 ~ Vergo begibt sich zum SAD-Produktionsraum.
  39. One Piece-Manga - SAD (Band 69) - Kapitel 683 ~ Law und Smoker vs Vergo.
  40. One Piece-Manga - SAD (Band 69) - Kapitel 687 ~ Zorro und Tashigi besiegen Mone.
  41. One Piece-Manga - SAD (Band 69) - Kapitel 688 ~ Die Kinder werden von ihrem Leiden befreit.
  42. One Piece-Manga - De Flamingo taucht auf (Band 70) - Kapitel 692 ~ Die Informationen, die dieses Kapitel beinhaltet, sind Spoiler
  43. a b c One Piece-Manga - SAD (Band 69) - Kapitel 690 ~ Law zerteilt das Labor.
  44. a b One Piece-Manga - De Flamingo taucht auf (Band 70) - Kapitel 693 ~ Die Informationen, die dieses Kapitel beinhaltet, sind Spoiler
  45. One Piece-Manga - De Flamingo taucht auf (Band 70) - Kapitel 694 ~ Die Informationen, die dieses Kapitel beinhaltet, sind Spoiler
  46. One Piece-Manga - De Flamingo taucht auf (Band 70) - Kapitel 694 ~ Die Informationen, die dieses Kapitel beinhaltet, sind Spoiler
  47. One Piece-Manga - De Flamingo taucht auf (Band 70) - Kapitel 694 ~ Die Informationen, die dieses Kapitel beinhaltet, sind Spoiler
  48. One Piece-Manga - De Flamingo taucht auf (Band 70) - Kapitel 695 ~ Die Informationen, die dieses Kapitel beinhaltet, sind Spoiler
  49. One Piece-Manga - De Flamingo taucht auf (Band 70) - Kapitel 696 ~ Die Informationen, die dieses Kapitel beinhaltet, sind Spoiler
  50. One Piece-Manga - De Flamingo taucht auf (Band 70) - Kapitel 698 ~ Die Informationen, die dieses Kapitel beinhaltet, sind Spoiler
  51. One Piece-Manga - De Flamingo taucht auf (Band 70) - Kapitel 698 ~ Die Informationen, die dieses Kapitel beinhaltet, sind Spoiler
  52. One Piece-Manga - De Flamingo taucht auf (Band 70) - Kapitel 699 ~ Die Informationen, die dieses Kapitel beinhaltet, sind Spoiler
  53. One Piece-Manga - Der Weg, der zur Sonne führt (Band 66) - Kapitel 655 ~ Die Strohhüte entdecken ein Riesen-Skelett und treffen auf einen Drachen.
  54. One Piece-Manga - SAD (Band 69) - Kapitel 681 ~ Law betritt den SAD-Produktionsraum.
  55. One Piece-Manga - Die Piratenallianz (Band 68) - Kapitel 678 ~ Law erklärt den Anwesenden ihren Zielort.
  56. One Piece-Manga - SAD (Band 69) - Kapitel 689 ~ Brownbeard und Ruffy erreichen Gebäude R.
  57. One Piece-Manga - De Flamingo taucht auf (Band 70) - Kapitel 692 ~ Die Informationen, die dieses Kapitel beinhaltet, sind Spoiler
  58. One Piece-Manga - SAD (Band 69) - Kapitel 683 ~ Ruffy landet in der Abfallkammer.
  59. One Piece-Manga - SAD (Band 69) - Kapitel 684 ~ Ruffy trifft auf Momonosuke.
  60. One Piece-Manga - Cool Fight (Band 67) - Kapitel 657 ~ Franky zerstört die Wände mit einem Radical Beam.
  61. One Piece-Manga - Cool Fight (Band 67) - Kapitel 660 ~ Nami, Chopper und die Kinder durchqueren die Leichenhalle.
  62. One Piece-Manga - SAD (Band 69) - Kapitel 685 ~ Momonosuke betritt den Secret Room.
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts