Neue Welt

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
!!! SPOILER WARNUNG (anzeigen) !!!
Calm BeltCalm BeltUniconRedlineRedlineRedlineNeue WeltWestblueNorthblueHimmel
Skizzenhafte Darstellung der Neuen Welt

Als Neue Welt (jap. 新世界, Shin Sekai) wird jener Teil der Grandline bezeichnet, welcher sich eingeschlossen von Redline und Calm Belt zwischen dem North- und Westblue erstreckt. Die See ist hier sogar noch um einiges rauer und unberechenbarer als die der ersten Hälfte. Viele Inseln weisen lebensfeindliche Umweltbedingungen auf, wie beispielsweise Blitzregen oder Flammeninfernos.[1] Es kommt sogar vor, dass sich Inseln spontan verändern und ihr Magnetfeld verbergen.

Am Ende der Neuen Welt liegt die sagenumwobene Insel Unicon, die bisher nur von Gol D. Roger erreicht wurde und auf der sich Gerüchten zufolge das One Piece befinden soll. Wer diesen finalen Ozean erobert, wird zum König der Piraten. Als unangefochtene Herrscher unter den derzeitigen Piraten in der Neuen Welt, gelten die Vier Kaiser.

Die Neue Welt… Die See in der sich all diejenigen versammeln, die eine neue Ära einleiten!!
Wer immer diesen Ozean erobert, wird zum Piratenkönig!!![2]

– Corby über die Neue Welt

Inhaltsverzeichnis

Allgemeines

Deinem wahren Albtraum wirst du in der Neuen Welt begegnen...!!![3]

– Gecko Moria zu Monkey D. Ruffy

Das Erreichen der Neuen Welt

Die "Neue Welt"[a] hat ihren Namen aufgrund der Tatsache, dass die zweite Hälfte noch unerforschter ist als die erste.[4] Viele Piraten, die einmal in der Neuen Welt waren, bezeichnen die erste Hälfte sogar als "Paradies" (jap. 楽園パラダイス, Paradaisu)[5], während diese bei den Menschen der Blues bereits den Ruf eines Piratenfriedhofs hat.[6][7] Gecko Moria beschrieb die Neue Welt als wahren Albtraum, der ihn seine ganzen Nakama kostete. Viele Piraten, die auf dem Weg in die Neue Welt sind – etwa die Supernovae – warten zumeist mit größeren Auseinandersetzungen bis sie diese erreicht haben, weil das Marinehauptquartier vor zwei Jahren noch in der unmittelbaren Nachbarschaft zum Sabaody Archipels lag und der Einfluss der Marine im zweiten Abschnitt überdies geringer ist. So schwor Jewelry Bonney zum Beispiel, sich in der Neuen Welt an der Strohhutbande für den unüberlegten Angriff auf die Weltaristokraten zu rächen.[8][9]

Wege in die Neue Welt

Darüber oder darunter: Wege in die Neue Welt

Um in die Neue Welt zu gelangen gibt es mehrere Möglichkeiten.[10] Zum einen lässt sich mit Dr. Vegapunks Seesteintechnologie vom North- und Westblue aus der Calm Belt durchsegeln. Piraten, die für gewöhnlich nicht über diese Technik verfügen oder ihre Reise in den anderen beiden Blues sowie der Grandline beginnen, stehen vor dem Problem die Redline zu überwinden. Der Erste Weg führt über die Redline, durch das Heilige Land von Mary Joa. Da es sich hierbei jedoch um den Hauptsitz der Weltregierung handelt und die Route somit ein hohes Risiko beinhaltet, wählen fast alle Piraten den zweiten Weg. Dieser führt in 10.000 Metern Tiefe unter der Redline hindurch – als Zwischenstopp wird dabei die Fischmenscheninsel genutzt, die sich in einer Blase am Fuße der lichtspendenden Eva-Bäume befindet. Um diese Reise mit einem Schiff überhaupt erst antreten zu können, muss die Oberfläche mit einer Art Seifenblase ummantelt werden, was ein paar Tage dauern kann. Ummantelungsmeachniker, die sich genau darauf spezialisiert haben, gibt es auf dem Sabaody Archipel haufenweise. Im Falle der Strohhutbande übernahm Silvers Rayleigh diese Arbeit bei der Thousand Sunny kostenlos. Trotz allem ist auch der Weg zur Fischmenscheninsel mit vielen Gefahren gepflastert, wie riesigen Seemonstern oder unterirdischen Vulkanen. Laut Rayleigh sinken rund 70% aller Piratenschiffe auf dem Weg in die Neue Welt.[11]

Wer all diese Hindernisse überwunden und es in die Neue Welt geschafft hat, gehört zu den Besten. Nicht umsonst gilt dieser Abschnitt der Grandline auch als Treffpunkt derer, die eine Neue Ära einleiten. Die aktuellen Herrscher dieser Region sind die Vier Kaiser, unter deren Banner sich ganze Inseln und Piratenbanden befinden. Nach Whitebeards Tod sind dies: Shanks, Kaidou und Charlotte Linlin.[12][2] Später außerdem Blackbeard, der Whitebeards Territorium übernahm.

Die See des Feuers

Die Thousand Sunny taucht in der brennenden See auf

Als die Thousand Sunny in der Neuen Welt auftauchte, landete die Strohhutbande in einem Abschnitt, der als "See des Feuers" bezeichnet wird und wurde so umgehend mit den rauen Bedingungen in der Neuen Welt konfrontiert. Die See ist in diesem Abschnitt durch vulkanische Aktivitäten derart erhitzt, dass das Meerwasser entgegen allen Naturgesetzen von einer Feuersbrunst bedeckt ist und sogar die Fische im Wasser verbrennen. Zusätzlich schießen Blitze herab. In diesem Meeresabschnitt liegt unter anderem auch die in zwei Klimazonen geteilte Insel Punk Hazard. Im Anschluss an diesen brennenden Meeresabschnitt befinden sich die Inseln Raijin, Mystoria und Risky Red.[13]

Log-Ports und Magnetströme

Funktionalität des trinären Log-Ports

Weil die See der Neuen Welt wesentlich unberechenbarer als die der ersten Hälfte ist, wird auch eine erweiterte Form des Log-Ports benötigt. Hierbei handelt es sich um ganze drei Log-Port-Nadeln, die sich im Dreieck angeordnet auf einem runden Holzsockel befinden. Eine Nadel zeigt diagonal nach links, eine geradeaus und die andere diagonal nach rechts.

Somit werden auf dem direkten Kurs stets drei mögliche Inseln angepeilt, weil es vorkommt, dass sich eine Insel spontan verändert und ihr Magnetfeld verbirgt. Als Faustregel gilt: je ungewöhnlicher und heftiger der Ausschlag der Nadel, desto gefährlicher die angezeigte Insel. Im Falle der Strohhutbande standen Risky Red, Raijin und Mystoria zur Auswahl, von denen Raijin aufgrund des Blitzregens laut Vizeadmiral Smoker am gefährlichsten sei. Ruffy und seine Mannschaft ignorierten die Inseln jedoch und nahmen direkten Kurs auf die nahe gelegene Insel Punk Hazard, welche keinerlei Magnetfeld aufwies und von der Weltregierung abgeriegelt wurde.[13]

Endpunkte

Zum Hauptartikel: Endpunkte

Movies
Diese Information stammt aus einem One Piece Movie.

Etwas, was unter der Bevölkerung vielfach als Legende abgetan wurde, waren die Endpunkte der Neuen Welt. Zerstörte man alle drei davon, würde die Neue Welt durch aus der Erde austretenes Lava in Flammen aufgehen und die See letzten Endes zerstört werden. Die Weltregierung untersuchte den Mythos und kam zu dem Schluss, dass er stimmte. Aufgrund dieser Tatsache durften nur wenige davon wissen, und die Weltregierung tat alles dafür, um die Legende aufrecht zu erhalten, so dass alle dachten, es wäre nicht wahr. Von der Marine erfuhr nur die Obrigkeit davon, so auch der Admiral Zephyr. Mit seiner Neo Marine wollte er nach dem Marineaustritt den Piraten das Ende bereiten und die Endpunkte mithilfe der Dyna-Steine zerstören. Firs Island und Secon Island konnten zerstört werden, Piriodo jedoch blieb aufgrund der Niederlage gegen Ruffy unversehrt.[14]

Inseln

Standort ungefähr bekannt:

Standort vollkommen unbekannt:

Filler/Special/Movie:

Verschiedenes

Karte der Neuen Welt um 1538
  • Neue Welt ist ein historischer Begriff aus der europäischen Seefahrt für die westliche Hemisphäre, der Anfang des 16. Jahrhunderts von Americo Vespuccis Reisebericht Mundus Novus geprägt wurde. Verwendung fand er hauptsächlich für das 1492 von Christoph Kolumbus wiederentdeckte Amerika. Dem gegenüber stand der Begriff Alte Welt, welcher als Pendant für die drei östlich gelegenen Kontinente Europa, Asien und Afrika benutzt wurde.
    • Ähnlich verhält es sich mit der Welt von One Piece. Hier ist die Grandline in zwei Hälften unterteilt – die als "Paradies" bezeichnete erste Hälfte und die vergleichbar unerforschte Neue Welt, deren finale Insel Unicon nach wie vor ein Mysterium darstellt.
  • Lola, Kapitänin der Rolling-Piratenbande, stammt aus der Neuen Welt. Sie segelte jedoch aus bisher unbekannten Gründen auf die erste Hälfte der Grandline zurück, wo sie und ihre Bande längere Zeit auf der Thriller Bark festsaßen. Als Dank überreichte sie Nami außerdem eine Vivre Card ihrer Mutter, die Lolas Aussage zufolge eine überaus starke Piratin in der Neuen Welt sei, mit der sich die Strohhutbande treffen solle, sollten sie einmal in Schwierigkeiten geraten.
    • Die Vivre Cards sind eine Innovation aus der Neuen Welt und werden hier in speziellen Läden hergestellt.[15]
    • Ebenso stammte der ehemalige Samurai Ryuma aus der Neuen Welt, nämlich aus Wa No Kuni.
  • Bekannte Außenposten der Marine in der Neuen Welt sind das Marinehauptquartier, welches von Großadmiral Sakazuki mit der Marinebasis G-1 getauscht wurde, die sich nun auf der Insel Marine Ford befindet sowie die als Problemfall berüchtigte Marinebasis G-5, in die Smoker sich freiwillig versetzen ließ.

Referenzen

  1. One Piece-Manga - Mein kleiner Bruder! (Band 60) - Kapitel 594 ~ Die Sündiger Mönch-Piraten segeln vor einer Insel, auf der es Blitze regnet.
  2. a b One Piece-Manga - Ich kann mir vorstellen, wie ihr euch fühlt! (Band 45) - Kapitel 432 ~ Garp erwähnt die Vier Kaiser.
  3. One Piece-Manga - Erneute Ankunft (Band 50) - Kapitel 482 ~ Gecko Moria bezeichnet die Neue Welt als Albtraum.
  4. One Piece-Manga - Ich kann mir vorstellen, wie ihr euch fühlt! (Band 45) - Kapitel 433 ~ Corby spricht über die Neue Welt.
  5. One Piece-Manga - Romance Dawn for the new world (Band 61) - Kapitel 595 ~ Die restlichen Supernovae in der Neuen Welt werden gezeigt.
  6. One Piece-Manga - Die Suche geht weiter (Band 3) - Kapitel 21 ~ Gimon bezeichnet die Grandline als Piratenfriedhof.
  7. One Piece-Manga - Wehe, du stirbst! (Band 8) - Kapitel 69 ~ Ruffy und Sanji unterhalten sich über die Grandline.
  8. One Piece-Manga - Die elf Supernovae (Band 51) - Kapitel 497 ~ X. Drake stoppt Killer und Urouge.
  9. One Piece-Manga - Die elf Supernovae (Band 51) - Kapitel 502 ~ Bonney schwört Rache in der Neuen Welt.
  10. One Piece-Manga - Die elf Supernovae (Band 51) - Kapitel 496 ~ Pappag erklärt die Wege in die Neue Welt.
  11. One Piece-Manga - Romance Dawn for the new world (Band 61) - Kapitel 601 ~ Laut Rayleigh sinken rund 70% aller Schiffe auf dem Weg zur Fischmenscheninsel.
  12. One Piece-Manga - Der Tod meines Bruders (Band 59) - Kapitel 581 ~ Eustass Kid erwähnt Big Mom.
  13. a b One Piece-Manga - Der Weg, der zur Sonne führt (Band 66) - Kapitel 655 ~ Die Strohhutbande erreicht Punk Hazard.
  14. One Piece Movie - One Piece Film Z ~ Die Endpunkte der Neuen Welt werden thematisiert.
  15. One Piece-Manga - Erneute Ankunft (Band 50) - Kapitel 489 ~ Lola klärt die Strohhutbande über die Vivre Cards auf.
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts