Manga:Kapitel 021

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 021

◄ Vorheriges KapitelNächstes Kapitel ►

Deutschland
Carlsen-Titel: Rettet Bürgermeister Pudel!
Mangaband: Die Suche geht weiter (Band 3)
Japan
Titel in Kana:
Titel in Rōmaji: Machi
Übersetzt: Die Stadt
Im WSJ: #4-5 / 1998
Zusatz
Erste Auftritte:
  • Keine
Arc: Buggy Arc

Cover

An einem Strand mit Palmen machen ein Tiger, welcher ziemlich vollgefressen aussieht, und Ruffy, der sich an die Raubkatze anlehnt, ein Nickerchen nach einer großen Mahlzeit.

Handlung

  • Ruffy freut sich über seinen Sieg und fragt Nami, ob sie nun seiner Bande beitrete. Die Navigatorin stimmt zu, fügt aber noch an, dass sie nur mitmacht, weil es ihr geschäftlich gut passe.
  • Ruffy betrachtet seinen Strohhut und nervt sich, dass er kaputt ist. Seine neue Mitstreiterin fragt ihn, ob der Hut wirklich so wichtig für ihn wäre. Ruffy bejaht, meint dann aber, dass es so auch gehe und setzt sich den Hut wieder auf den Kopf. Der Strohhutkapitän geht zu Zorro und weckt ihn auf. Als der Schwertkämpfer sich aufsetzt, wird ihm - wegen seinem Blutverlust - schwindlig. Nami beschimpft die beiden - sehr zu Ruffys Verwunderung - als Freaks.
  • Bürgermeister Pudel liegt immer noch bewusstlos am Boden und Ruffy meint, sie müssten sich langsam um ihn kümmern. In dem Moment kommen die Stadtbewohner und fragen die drei, was passiert sei und wo die Piraten wären. Nami will gerade antworten, als die Bewohner den Bürgermeister entdecken und sich alle um ihn versammeln. Sie spekulieren darüber, wer - um alles in der Welt - so etwas getan haben könnte.
  • Ruffy antwortet gerade heraus, dass er es war, was alle ziemlich schockiert. Die Bewohner wollen wissen, ob die drei Freunde Piraten seien, was Ruffy natürlich - zu Namis Schreck - bejaht. Mit der Antwort bringt er die ganze Stadt gegen sich auf, was Zorro sehr amüsiert.
  • Die drei Kameraden nehmen die Beine in die Hand und flüchten. Zorro hängt wegen seinem immensen Blutverlust an Ruffys Schulter. Die Bewohner verfolgen sie - unwissend, dass sie eigentlich ihre Retter bestrafen wollen - und wollen ihren geliebten Bürgermeister rächen. Als sie um eine Häuserecke rennen, stellt sich Shushu den Verfolgern in den Weg und verhilft den dreien so zur Flucht.
  • Im Hafen wollen sie gerade den Schatz auf ihre zwei Schiffe laden, als die drei Piraten, welche Nami überfallen und Zorro auf dem Meer aufgelesen hat, aus dem Schiff der Navigatoren (ehemals ja Buggys Beiboot) herauskommen. Alle drei wollen sich an Nami rächen und sind der Meinung, dass ihre beiden Kameraden auch eine Abreibung verdient haben. Einer weckt Zorro auf, doch als die drei sehen, wessen Schlaf er da gestört hat (Zorro sieht sehr verärgert aus), machen sich die drei Buggy-Piraten aus dem Staub.
  • In der Zwischenzeit ist Pudel aufgewacht und alle Bewohner sind froh, dass es ihm gut geht. Er erinnert sich langsam wieder an das Geschehene und will wissen, wo die drei Jugendlichen hin sind. Seine Gemeinde erklärt, sie hätten die Bande zum Hafen gejagt, worauf Pudel den dreien sofort nachrennt.
  • Ruffys Bande hat gerade Segel gesetzt, als der Bürgermeister eintrifft. Er bedankt sich lautstark bei ihnen, weil sie seine Stadt retteten. Zorro, Nami und ihr Käpt'n freuen sich und erwidern, das sei keine große Sache gewesen.
  • Die drei sind nun auf dem Meer und Nami ertränkt Ruffy fast, als sie herausfindet, dass er die Hälfte von Buggys Schatz in Orange zurückließ, damit die Bewohner ihre Stadt wieder aufbauen können. Zorro lacht lauthals über die anderen, bis auch Nami beginnt mitzulachen.
  • Am Schluss sieht man noch eine Layoutskizze von dem ersten Auftritt Lysops.
Manga-Bände Buggy Arc

Cover Story: Keine

Vorgekommen in Band 1, Band 2 & Band 3

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts