Schiffe der Weltregierung und Marine

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
10 mächtige Schlachtschiffe, die von 5 Vizeadmirälen geleitet werden, führen den Buster Call aus
Skizze von einem Marineschiff
Skizzen von Smokers Schiff

In der Welt von One Piece sind Schiffe das Hauptfortbewegungsmittel schlechthin. Auch die Marine und die Weltregierung verfügt über eine ganze Reihe von Schlachtschiffen, mit denen sie auf den 4 Ozeanen und der Grandline für Recht und Ordnung sorgt, und Piraten verfolgt. Sie besitzt mehr Schiffe als jede andere Organisation der Welt.

Die Marineschiffe sind in Grün- und Blautönen gemustert und haben große, weiße Segel, auf denen sich das Symbol der Marine befindet. Auch befinden sich an einigen Marineschiffen Seesteine, was es ihnen ermöglicht das Calm Belt leichter zu durchqueren. Wie viele Schiffe über solch eine Technik verfügen ist allerdings unbekannt. Die Marine hat so für jeden Zweck den passenden Schiffstyp, sei es ein kleines Patrouillenschiff zum Auskundschaften von Gewässern oder ein großes, schwer bewaffnetes Schlachtschiff, wie sie bei einem Buster Call zum Einsatz kommen. Wer sich mit der Weltregierung anlegt, bekommt es so mit der größten und schwerstbewaffneten Seestreitmachtmacht der Welt zutun. Unter anderem lässt die Weltregierung ihre Schiffe auf der Werften Insel Water 7 von der Galeera herstellen.[1]

Inhaltsverzeichnis

Standard-Marineschiffe

Große Schlachtschiffe

Ein großes Kriegsschiff: Seitenansicht
Skizzen der Kriegsschiffe

Die beim Buster Call eingesetzten Schlachtschiffe gehören zu den kampfstärksten Schiffen, die bisher in One Piece gezeigt wurden. Es sind große Schiffe mit vier Masten, die eine Besatzung von über 1000 Mann haben.

Neun Schiffsgeschütze, die in drei Drillingstürmen zusammengefasst sind, bilden die Hauptartillerie. Dabei befindet sich auf jedem der Schiffe je ein Drillingsturm am Bug, sowie mittig an Steuer- und Backbord. Dazu kommen noch 24 weitere Geschütze, die sich auf zwei Batteriedecks befinden und gleichmäßig zu je 12 Stück auf die beiden Bordseiten verteilt sind. Die Breitseite eines der Schiffe, entspricht der Feuerkraft von 15 Schiffsgeschützen. Mit der vereinten Feuerkraft der Flotte, lässt sich leicht ein großes gegnerisches Schiff versenken so z.B. auch eines der Schlachtschiffe selbst, die beim Buster Call eingesetzt werden. Diese mächtigen "Zerstörer" scheinen jedoch einzig im Marinehauptquartier stationiert zu sein.[2]

Normale Marineschiffe

Ein mittleres Marineschiff
Eine normales Marineschiff: Seitenansicht

Die Standard-Marineschiffe sind 2-3 Master, mit jeweils 2 oder 3 Segeln per Mast. Sie sind dunkelgrün gestrichen, mit vereinzelten dunkelblauen Streifen an den Seiten.

Die Größe dieser Standardschiffe ist sehr unterschiedlich, mit ca. 50-100 Mann Besatzung und ungefähr 12 Bordkanonen. Die Standardschiffe sehen vom Design her alle gleich aus, nur die Flaggschiffe der Offiziere variieren in der Gestaltung, wie die Schiffe von Smoker oder Hina als Beispiel.

Die Standard-Schiffe trifft man am häufigsten in den Blues an, wo sie von den einzelnen Stützpunkten aus agieren.

Kleine Patrouillenschiffe

Arten von Marineschiffen
Ein kleines Patrouillenschiff: Seitenansicht

Die kleinste Variante der Marineschiffe stellen die Patrouillenschiffe dar, diese haben meist nur einen Mast in der Mitte des Decks und auf dem hinteren Teil des Schiffes eine Kombüse.

Der größte Unterschied zu den Schlachtschiffen ist wohl, dass sie in der Mitte über keinen kegelstumpfartigen Turm verfügen und nicht mit mehreren Bordkanonen ausgestattet sind.

Die Patrouillenschiffe werden auch nicht in Seegefechten eingesetzt, sondern dienen nur als Spionage-, Kundschafter- oder Transportschiffe für Soldaten und Waren für die einzelnen Marinebasen.

Besondere Marineschiffe

Vizeadmiral Garps Schiff

Garps Marineschiff

Das Schiff von Vizeadmiral Garp ist größer und breiter, als ein normales Schlachtschiff und hat einen gewaltigen Hundekopf als Galionsfigur. In der Mitte des Schiffes steht ein Holzhaus, welches stark an eine Hundehütte erinnert. Auf dem Hauptsegel steht "Marine HQ•3" (jap. 海軍 HQ•3, Kaigun HQ•3), die genaue Bedeutung hiervon ist nicht bekannt.

Durch die Umsetzung der Cover-Story in den Anime, kam es dort zu einem Kontinuitätsfehler: Im Anime wird behauptet, das Schiff sei über den Rivers Mountain gekommen.

In Kapitel 433 des Mangas erfährt man allerdings, dass das nicht nötig war, denn am Rumpf dieses Schiffes befinden sich Seesteine. Diese strahlen dieselbe Energie aus wie das Meer. Auf diese Weise kann das Schiff den Calm Belt durchqueren und wird von Seekönigen nicht erkannt, sondern für Meerwasser gehalten. Doch auch diese Methode funktioniert nicht hundertprozentig.[3][4]

Menschenfresser (Filler)

Das "Menschenfresserschiff"

Nelsons Schiff wird wegen der Galionsfigur auch der "Menschenfresser" genannt und ist so breit, dass sich mehrere Kriegsschiffe dahinter verstecken können.

Nelson ist der Käpt´n der 8. Marineeinheit, seine Flotte umfasst über 25 Kriegsschiffe, welche die "Kettenformation" bilden können. Auf dem Hauptschiff stehen drei Türme, wobei der mittlere der größte ist, in welchem auch Nelson "thront". Zudem ist am Bug des Schiffes ist eine riesige Kanone aufgestellt, die von der Strohhutbande allerdings zerstört wurde. Später jedoch wird das riesige Schiff allein durch Ruffys Gum-Gum-Axt versenkt.[5]

Weitere bekannte Schiffe

Sonstige Schiffe der Marine

Evakuierungsschiff

Das Evakuierungsschiff

Das Evakuierungsschiff wurde vor 20 Jahren bei dem Buster Call auf Ohara, bei welchem alle Archäologen der Insel eliminiert werden sollten, eingesetzt. Die normalen Bürger sollten mit diesem Schiff in Sicherheit gebracht werden. Auch Nico Robin versuchte, mit Hilfe ihrer Teufelskräfte, an Bord des Schiffes zu gelangen. Als die verängstigten Bürger an Bord jedoch ihre teuflischen Kräfte sahen, stießen sie sie zurück.

Kurz darauf gab Vizeadmiral Sakazuki den Befehl, das Evakuierungsschiff zu versenken. Dabei tötete er alle Zivilisten und auch die Marine-Besatzung an Bord. Seiner Ansicht nach wäre die Welt in großer Gefahr gewesen, falls auch nur ein Archäologe an Bord des Evakuierungsschiffs gelangt wäre. Daher sah er den Massenmord als notwendiges Opfer an.[11]

Schiffe der Weltregierung

Justitzschiff

Das Justizschiff

Das Justizschiff von Enies Lobby ist wie der Name schon sagt ein schwimmendes Gericht, in der Mitte des Hauptdecks befindet sich ein großer Gerichtssaal, der dutzendenden Zuschauern Platz bietet. Auf diesem Justizschiff fand Toms erster Prozess statt. Der Richter entschied damals Tom mit dem Bau des Puffing Tom die Möglichkeit auf eine Bewährung zu geben. Dazu verschob er den Prozess um 13 Jahre. Tom sollte anschließend auf dem Justizschiff freigesprochen werden.

Doch aufgrund eines Komplotts durch Spandam und der damaligen CP5 wurde daraus nichts. Spandams Agenten, missbrauchten Frankys Battle Frankies dazu, das Gerichtsschiff anzugreifen, welches dabei zerstört wurde. Als Tom, Eisberg und Franky die Angreifer aufhalten wollten, sprangen diese von Bord und alle sahen nur noch die Drei auf den Schiffen. Tom wurde daraufhin verurteilt.[12]

Schiff der CP9

Schiff der CP9 vor 20 Jahren

Das Schiff der CP9 wurde vor über 20 Jahren nach Ohara in den Westblue geschickt um die Archäologen zu durchsuchen. Der Käpt'n an Bord, Spandine, war der frühere Leiter der CP9 und Spandams Vater.

Aber auch Kalifas Vater war ein damaliges Mitglied der CP9 und mit an Bord. Zusammen mit den damaligen CP9 Agenten brach er auf diesem Schiff nach Ohara auf. Auf dem Segel des Schiffes ist das Zeichen der Weltregierung abgedruckt. Mehr ist bis jetzt über dieses Schiff nicht bekannt.[13]

Sankt Jalmacks Schiff

Das riesige Schiff des Weltaristokraten

Der Weltaristokrat Sankt Jalmack besaß vor 12 Jahren ein extrem großes Schiff, welches neben seiner extremen Größe auch durch die sehr starke Bewaffnung zu beiden Seiten beeindruckt.

Auf dem vorderen der 3 riesigen Segel ist das Symbol der Weltregierung abgebildet, die Galionsfigur stellt einen Löwenkopf dar. Mit diesem Schiff reiste er vor 12 Jahren in das Königreich Goa ein, mehr ist derzeit nicht bekannt.[14]

Sankt Miosgards Schiff

Wie für Weltarostokraten üblich war auch Sankt Miosgard mit seinem eigenen Schiff unterwegs, als er vor 10 Jahren die Fischmenscheninsel heimsuchte, um sich seine durch Jimbeis Ernennung zum Samurai der Meere befreiten Sklaven zurückzuholen. Dieses Schiff ähnelte rein äußerlich in vielerlei Hinsicht anderen Schiffen der Weltaristokraten: So war es ziemlich groß, besaß mehrere Kanonen zu seinen Seiten und zeigte auf seinen Segeln das Zeichen der Weltregierung. Im Gegensatz zum üblichen Löwenkopf als Galionsfigur, zierte Miosgards Schiff dagegen der übergroße, goldene Kopf einer Maus oder Ratte.[15]<

Auf seiner Reise erlitt das Gefährt des Adligen jedoch Schiffbruch, sodass es sehr stark beschädigt wurde.[16]

Schiff der CP0

Auch die berüchtigte CP0 besitzt ein eigenes Schiff. Dieses ähnelt einem Marine-Schlachtschiff und besitzt daher drei Kanonen am Bug. Auf den großen Segeln ist dabei das Zeichen der Weltregierung abgebildet, sowie "Aigis" und "CP-0" zu lesen.[17]


Referenzangaben

  1. One Piece-Manga - Gear (Band 40) - Kapitel 382 ~ Spandam erwähnt, dass die Galeera Schiffe für die Weltregierung und die Marine herstellt.
  2. One Piece-Manga - Bloß weg hier! (Band 44) - Kapitel 422 ~ Man sieht die Buster Call Kriegsschiffe in Aktion.
  3. One Piece-Manga - Der schlimmste Typ im Osten (Band 11) - Kapitel 91 ~ Garps Kriegsschiff wird vorgestellt.
  4. One Piece-Manga - Ich kann mir vorstellen, wie ihr euch fühlt! (Band 45) - Kapitel 438 ~ Garp & Aokiji nehmen Ruffys Verfolgung auf.
  5. One Piece-Anime - Episode 054 ~ Nelsons riesiges Kriegsschiff wird vorgestellt.
  6. One Piece-Manga - Vivis Abenteuer (Band 23) - Kapitel 214 ~ Hina, Fullbody und Jacko nehmen die Verfolgung auf.
  7. One Piece-Manga - Tränen (Band 9) - Kapitel 75 ~ Puddingknie taucht auf und wird versenkt.
  8. One Piece-Manga - Tränen (Band 9) - Kapitel 76 ~ Ratte taucht zusammen mit der 16. Einheit auf.
  9. One Piece-Manga - Volle Fahrt voraus! (Band 15) - Kapitel 127 ~ Smokers Schiff liegt im Hafen von Alabasta.
  10. One Piece-Manga - Ruby (Band 79) - Kapitel 793 ~ Kranich und Senghok segeln nach Dress Rosa.
  11. One Piece-Manga - Kriegserklärung (Band 41) - Kapitel 397 ~ Vizeadmiral Sakazuki lässt das Evakuierungsschiff versenken.
  12. One Piece-Manga - Tom (Band 37) - Kapitel 356 ~ Tom wird zum Tode verurteilt.
  13. One Piece-Manga - Kriegserklärung (Band 41) - Kapitel 392 ~ Die ehemalige CP9 unter der Leitung Spandines wird gezeigt.
  14. One Piece-Manga - Mein kleiner Bruder! (Band 60) - Kapitel 588 ~ Das Schiff des Weltaristokraten Sankt Jalmack taucht vor der Hauptstadt des Goa Königreichs auf.
  15. One Piece-Manga - Otohime und Tiger (Band 63) - Kapitel 625 ~ Das Schiff ist in Gänze zu sehen.
  16. One Piece-Manga - Otohime und Tiger (Band 63) - Kapitel 624 ~ Sankt Miosgards Schiff erreicht die Fischmenscheninsel.
  17. One Piece-Manga - Vergessen auf Dress Rosa (Band 72) - Kapitel 712 ~ Das Schiff der CP0 ist zu sehen.
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts