Manga:Kapitel 581

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 581

◄ Vorheriges KapitelNächstes Kapitel ►

Deutschland
Carlsen-Titel: Die Zukunft schleicht sich heran
Mangaband: Der Tod meines Bruders (Band 59)
Japan
Titel in Kana: 忍びよる未来
Titel in Rōmaji: Shinobiyoru Mirai
Übersetzt: Die Zukunft schleicht sich heran
Im WSJ: #20 / 2010
Zusatz
Erste Auftritte:
Arc: Marine Ford Arc

Cover

Shanks und Buggy trinken in einer Bar gemeinsam etwas. Ihr Barkeeper ist ein Gorilla.

Handlung

  • Auf der gesamten Welt wird die Nachricht des Sieges der Marine über die Piraten und den Niedergang Whitebeards verbreitet. Auch die Banden der Supernovae, mit Ausnahme natürlich der Strohhutbande und der Heart-Piratenbande, hören diese Nachrichten. Nicht nur das, sie sind sogar in den Gewässern vor Marine Ford, da sie Männer und Frauen sind, die diesem Wendepunkt der Geschichte, den Beginn der neuen Ära, live miterleben wollten.
  • X Drake stellt fest, dass nun ein großer Wandeln vollzogen werden muss - sowohl auf der Seite der Marine als auch auf der der Piraten. Bege gibt zu bedenken, dass nun die Gebiete, die unter Whitebeards Kontrolle und Schutz standen, Orte des Blutes werden. Blackbeard und seine Crew sind der Schlüssel und befinden sich von nun an im Auge des Sturms, meint derweil Urouge. Apoo fragt sich, warum Law Ruffy gerettet hat, schließlich ist Law nicht gerade für seine herzliche Natur berühmt. Außerdem ist Ruffy ein Feind von ihnen allen. Bonney ist wütend auf eine nicht namentlich genannte Person, der sie die Schuld an allem gibt. Hawkins legt für Ruffy die Karten und stellt verwundert fest, dass die Wahrscheinlichkeit seines Überlebens niemals bei null liegt, egal, wie oft er die Karten befragt. Kid steuert bei, dass der Krieg nicht zu Ende ist. Es gibt eine neue Macht: Blackbeard. Außerdem entsteht nun, da Whitebeard tot ist, neben den anderen Kaisern, Rothaar, Kaido und Big Mum, eine Lücke im Kräfteverhältnis der neuen Welt. Die neue Ära liegt vor ihnen.
  • Auf der ganzen Welt sind die Menschen am Feiern. Auf Jaya werden besonders motivierte Piraten gezeigt, die nun, da Whitebeard die Existenz des One Piece bestätigt hat, wieder mit altem Mut losziehen wollen um es zu finden. Auf einer unbedeutenden Marinebasis feiern auch die dortigen Soldaten den Sieg der Marine und träumen davon, irgendwann einmal ins Marinehauptquartier einberufen zu werden.
  • Aufgrund der einseitigen Berichterstattung sind die Menschen sich jedoch nicht klar, was Whitebeards Tod zu bedeuten hat: Auf einer Insel, die Whitebeard unter Kontrolle hatte, marschiert der Pirat Brownbeard mit seiner Crew ein. Die Inselbewohner versuchen, sich mit Whitebeards Namen zu schützen, doch da er tot ist, kann er sie nicht mehr beschützen.
  • Auf dem Marineschiff, mit dem Hancock aufgebrochen ist, Ruffy zu finden: Die Soldaten sind versteinert und Boa hat das U-Boot mit Hilfe ihrer Schlange Salome gefunden. Law erscheint, er hat Ruffy operiert, was sein Leben gerettet hat, auch wenn Law noch nicht sagen kann, ob Ruffy überlebt oder nicht, da der Schaden, den er genommen hat, unglaublich gewesen ist. Ivankov bestätigt, dass das zu erwarten war, schließlich hat er bis auf die Knochen gekämpft und vor dem Angriff auf Marine Ford hat er auch noch das Impel Down in Aufruhr versetzt. Die Flüchtlinge freuen sich schon, sich bald auf den Weg ins Kamabakka Königreich zu machen, wovon sie seit so vielen Jahren geträumt haben. Ivankov gibt zu bedenken, dass all der Schaden, den Ruffys Körper erleiden musste, um seinen Bruder zu retten, nichts gegen den Schmerz ist, ihn vor seinen Augen sterben zu sehen.
  • Ivankov will von Law wissen, ob er und Ruffy Freunde sind, was dieser verneint. Ivankov will aber die Gründe, warum er dann gekommen ist, Ruffy zu retten, nicht wissen. Plötzlich erscheint der schwer verwundete Jimbei, der sich bei Law für die Rettung bedankt, doch der will ihn einfach nur ins Bett schicken, da er sonst stirbt. Doch Jimbei kann nicht schlafen, da sein Herz voll Trauer ob der Verluste, die die Welt erlitten hat, ist. Dann macht er sich Sorgen über Ruffy und hat Angst vor der Situation, in der er aufwacht.
  • Hancock will das Piratenschiff der Kuja anfunken, damit es sie und das U-Boot nach Amazon Lily eskortieren kann. Denn wenn die Marine herausbekommt, dass Ruffy noch am Leben ist, wird sie ihn mit Sicherheit jagen. Aber da sie ja noch den Titel eines Samurai der Meere trägt, ist Ruffy auf der Insel der Frauen in Sicherheit.
  • Marinehauptquartier: Senghok erhält von Brandnew Informationen über die Geschehnisse in Impel Down: Magellan ist extrem schwer verwundet, dennoch übernimmt er sämtliche Veranwortung für das, was in seinem Gefängnis passiert ist, auf sich. Brandnew hat Angst, dass Magellan sich, wenn er sich wieder bewegen kann, selbst töten könnte. In Level 6 ist das größte Unglück geschehen. Blackbeard hat die Gefangenen des Levels aufeinander gehetzt und nur die Überlebenden mitgenommen. Und obwohl Blackbeard lediglich vier Gefangene dieses Levels mitgenommen hat, fehlen mehr als diese. Darüber ist Senghok entsetzt, denn nun sind einige der größten Verbrecher der Welt auf freiem Fuß und werden in den Ländern, in denen sie auftauchen, schreckliche Taten vollbringen. Er will sofort sämtliche Namen der Geflohenen wissen und, dass die alten Steckbriefe wieder ausgegeben werden. Brandnew hat jedoch noch eine weitere schlechte Nachricht: Die Weltregierung hat die Impel-Down-Ausbrüche für Geheim erklärt, was bedeutet, dass keine Steckbriefe ausgegeben werden können. Senghok ist darüber sehr wütend.
  • In den Straßen von Marineford wird Moria derweil von Don Quichotte de Flamingo und einigen Pacifista angegriffen. Flamingo erklärt Moria, dass er es nicht mehr Wert ist, einer der sieben Samurai der Meere zu sein. Er wird verbreiten, dass Moria im historischen Kampf auf Marine Ford gestorben ist, anstatt, so wie es korrekt ist, von der Weltregierung ausgelöscht. Moria will wissen, ob dieser Befehl von Senghok stammt, was verneint wird. Der Befehl kommt von weiter oben.
Manga-Bände Marine Ford Arc
Cover-Story: Abenteuer der Strohhutbande
Vorgekommen in Band 56, Band 57, Band 58 & Band 59

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts