Scratchmen Apoo

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
!!! SPOILER WARNUNG (anzeigen) !!!

Pirat (Kapitän)

Bild 1◄►Bild 2
Nach dem Zeitsprung
Allgemein
Name: Scratchmen Apoo
Name in Kana: スクラッチメン・アプー
Name in Rōmaji: Sukuracchimen Apuu
Rasse: Langarm-Mensch
Geschlecht: männlich
Alter: 31 *
Alter:
Geburtstag: 19. März
Sternzeichen: ???
Größe: 2,56m
Maße: ???
Körbchengröße: ???
Blutgruppe: ???
Herkunft: Grandline
Familie: ???
{{{optk}}}
???: ???
???: ???
???: ???
Marine-Daten
Rang: {{{rang}}}
jap. Rang:  ???
Einheit: Unbekannt
Untergebene:

???

Piraterie-Daten
Piratenbande: On Air Piratenbande
Deckname: {{{deckname}}}
Position: Kapitän
Kopfgeld: 350.000.000
Ehemalige Piratenbande:  ???
Ehemalige Piratenbanden:

???

Gruppierung: Supernovae
Weltregierung
Organisation: On Air Piratenbande
Position: Kapitän
Ehemalige
Organisationen:

{{{eOrg}}}

Douriki-Wert: ???
Schlüssel Nummer: ???
Baroque-Firma
Rang: {{{baroque_rang}}}
Deckname:  ???
Partnerin: ???
Kopfgeld: 350.000.000
Teufelskräfte
Typ: Unbekannt
Teufelsfrucht: unbekannt
jap. Name: Unbekannt
Fähigkeit: Kann Teile seines Körpers in Instrumente verwandeln und deren Töne zum Angriff verwenden.
In der Serie
Synchronsprecher: Wolfgang Schatz
Mark Kuhn (Episode 401 & 402)
Japanischer Seiyū: Mitsuaki Adono
Zu finden in: Manga und Anime
Erster Auftritt: Manga Band 51, Kapitel 498
Anime Episode 392


Scratchmen Apoo ist der Kapitän der On Air Piratenbande und einer der elf Supernovae, die sich auf dem Sabaody Archipel zusammengefunden hatten, um die Neue Welt vorzustoßen. Heutzutage sind diese Piraten zusammen mit Blackbeard als "Die Schlimmste Generation bekannt". Er trägt den Beinamen "Das Grollen des Meeres", was wohl auf seine Art, mit Tönen zu kämpfen, zurückzuführen ist. Zusammen mit Eustass Kid und Basil Hawkins ging er ein Bündnis ein, um den Roten Shanks zu stürzen.

Inhaltsverzeichnis

Erscheinung

Bild wählen: [1] [2]
Vor dem Zeitsprung

Scratchmen Apoo ist ein ziemlich großer Langarm-Mensch. Seine Haut hat einen orangenen Farbton. Er hat braune Haare, die ziemlich lang aber nur noch in der Mitte seines Kopfes vorhanden sind. Links und rechts dieser Haare ist jeweils ein kurzer Haaransatz in Blitzform. An seinen Hinterkopf hat er sehr lange Haare, die mit mehreren blauen Bändern zusammengehalten werden und ihm bis über die Hüfte gehen. Apoo hat die ganze Zeit über orangefarbene Kopfhörer auf. Des Weiteren trägt er eine Brille mit grün getönten Gläsern. Zwischen einigen Zähnen hat Apoo schwarze Striche, sodass sein Gebiss einem Klavier ähnelt. An seinem Oberkörper trägt er ein rotes Kleid mit orangefarbenen Kragen. In der Mitte seines Anzuges ist das japanische Zeichen für "Geräusch" (音). Am unteren Teil dieses sind weiß-blaue Verzierungen. Um seine Hüfte trägt Apoo ein gelbes Tuch. Darunter trägt er eine lilafarbene drei-viertel Hose und schwarze Schuhe. Da er ein Langarm-Mensch ist, sind seine Arme dementsprechend lang und besitzen 2 Gelenke pro Arm.

Persönlichkeit

Scratchmen Apoo ist ein sehr kampflustiger Mensch, der sich sogar mit Eustass Captain Kid anlegte, nur weil die beiden sich schief angesehen hatten.[1] Meistens verbindet sich seine Kampflust mit Interesse am Geschehen, denn als ein Admiral auf die Insel kam und seine gesamte Bande fliehen wollte, sagte er, dass sie bleiben werden um zu sehen was passiert.[2] Sollte er jedoch einen übermächtigen Gegner gegenüber stehen, rennt er nicht einfach weg, sondern attackiert ihn erst um ihn wütend zu machen, danach rennt er erst weg.[3] Dies wurde ihm jedoch zum Verhängnis. Apoo scheint seinen eigenen Kopf zu haben, denn er hörte niemals auf den Rat seiner Piratenbande.

Fähigkeiten & Stärke

Apoos "Kampf-Musik"-Stil

Apoo ist einer der 11 Supernovae und besitzt ein Kopfgeld von 350 Millionen Berry. Diese beiden Faktoren sagen schon einiges über seine Gefährlichkeit aus. Zudem hat er von einer Teufelsfrucht gegessen und kann dadurch Musik als Waffe benutzen und seine Körperteile zu Instrumenten umfunktionieren. Dies geschieht beispielsweise als schneidende Schallwelle, mit der er Ki Zarus Arm abtrennte. Er kann auch trommelähnliche Geräusche von sich geben, mit denen er Explosionen verursacht.[3] Er wurde jedoch schon nach einer Attacke von Ki Zaru besiegt.

Gegenwart

Auf dem Sabaody Archipel

Ki Zaru explodiert.

Er legte sich auf dem Sabaody Archipel aus Versehen mit Eustass Captain Kid an, nur weil er diesen "schief angesehen" haben soll. [1] Später wurde er Zeuge von Zorros Auseinandersetzung mit Sankt Charlos. Nachdem die Gefahr wegen Zorro eventuell einem Admiral gegenüber zustehen, durch Jewelry Bonney gebannt wurde, äußerte Apoo, dass Zorro eine echte Bestie wäre, da er von dem Schwertkämpfer aus einen immensen Killerinstinkt spürte. [4] Als bekannt wurde, dass ein Admiral auf das Sabaody Archipel kommen würde, da Ruffy einen Weltaristokraten angegriffen hat, wollte er sehen, wie jetzt alles verlaufen wird, doch seine Mannschaft wollte vom Archipel weg und versuchte, ihren Käpitan zum Fliehen zu überreden. [2] Als Ki Zaru seine Kraft demonstrierte, war Apoo ziemlich erstaunt darüber. Seine Leute wollten ihren Kapitän wiederum zum Fliehen überreden, doch Apoo fragte nur, wo das Vergnügen darin liege, vor einem Feind davonzulaufen. Weiter sagte er, dass es besser ist, den Feind böse zu machen und dann erst vor ihm abzuhauen, was seine Leute schockte und sie ihn fragen, was er denn vorhabe. Während Ki Zaru und ein Pacifista gerade dabei waren, die anderen Supernovae zu bezwingen, schaltete sich Apoo ein und es kam zum ersten Mal seine Teufelskraft zum Vorschein: Er führte einen seltsamen Tanz auf, indem er einzelne Körperteile als Instrumente benutzte. Dadurch wurde Ki Zarus Arm abgetrennt und zum Schluss explodierte der Admiral. [3] Doch überlebte der Admiral, da er Logia Nutzer ist, und konnte Apoo danach mit nur einer Attacke besiegen.

Während der großen Schlacht

Als der Kampf der Whitebeard-Bande und den Ausbrechern aus dem Impel Down zusammen mit Ruffy bereits im vollem Gange war, sah man Apoo erneut auf Sabaody Archipel. Er hatte es geschafft, zusammen mit seiner Mannschaft die Insel zu verlassen, kehrte jedoch noch einmal zurück, um sich die TV-Übertragung der Hinrichtung anzuschauen.[5] Er war sich sicher, dass die Übertragung nicht zufällig, sondern bewusst ausgefallen war, um die Piraten und die übrige Gesellschaft nicht an dem wahren Vorhaben der Marine teilhaben zu lassen. Später sah man Apoo und seine Mannschaft in Richtung Fischmenscheninsel fahren. Dabei beobachteten sie aus weiter Entfernung die Vorgänge auf Marineford. [6]

In der Neuen Welt

Apoo und seine Piratenbande hatten in der Neuen Welt auf einer Frühlingsinsel den Anker geworfen. Dort wurden sie von einer Horde Wildschweine verfolgt, die die Piraten bis zu einer Klippe trieben. Sich dessen bewusst, befahl Apoo seiner Mannschaft von der Klippe zu springen, allerdings konnten sie - wie auch die Wildschweine - in der Luft weiterrennen.[7]

Piratenallianz

Kids Allianz mit den anderen Piratenbanden

Nach der zweijährigen Trennung der Strohhutbande verfolgte Kid über eine Video-Teleschnecke, wie viele andere Piraten und Broker der Unterwelt Caesar Crowns Vorstellung seiner neuesten chemischen Waffe Shinokuni. Kid selbst war nicht so sehr interessiert die Waffe zu kaufen, meinte jedoch, es wäre gut sich über solche Dinge zu informieren.[8] Nachdem er Ruffy und Law auf dem Bildschirm gesehen hatte, wollte Kid sich wichtigeren Dingen widmen. Er hatte zuvor Hawkins und Apoo zu sich in sein Versteck eingeladen, welche bereits auf ihn warteten. Apoo nahm in Kids Abwesenheit jedoch das Versteck halb auseinander, um sicher zu sein, dass man ihnen keine Falle stellen würde. Kid wurde daraufhin wütend, worauf ein Streit entfachte, den Killer versuchte zu schlichten. Killer erklärte, dass man die anderen beiden Piratenkapitäne zusammengerufen hatte, um ihnen eine Allianz vorzuschlagen.[9] Wie die Zeitung berichtete, kam diese Allianz auch zustande.[10]

Begegnung mit Kaido

Die Allianz las von den Geschehnisse in Dress Rosa in der Zeitung, während sie auf einer unbekannten Insel eine Party feierten. Buchstäblich aus heiteren Himmel wurde die Allianz Zeuge eines Selbstmordversuches von Kaido, welcher sich vom Ballon Terminal aus in die Tiefe fallen ließ.


Verschiedenes

Apoo als Kind
  • In FPS Band 72 zeigt uns Oda, wie Apoo aussehen würde, wäre er weiblich. (Bild anzeigen [verbergen])

We are – the Age of Pirates!

Zwischen Mai und Juni 2011 veranstaltete die Weekly Shōnen Jump einen Wettbewerb, in dem die Leser dazu aufgerufen wurden sich einen möglichst prägnanten Slogan für ihre Lieblingsserie zu überlegen. Der Wettbewerb lief unter dem Namen: Catchphrase Grand Prix 2011 (jap. キャッチフレーズグランプリ2011, Kyatchi Furēzu Guran Puri 2011).

Im September wurden schließlich die Sieger in Ausgabe #41 bekannt gegeben. Gewonnen bei One Piece hatte ein Kato-san aus Aichi, mit dem Satz: "We are – the Age of Pirates!" Eiichiro Oda zeichnete im Anschluss an den Wettbewerb ein passendes Bild dazu, auf dem er die Supernovae nach dem zweijährigen Zeitsprung darstellte. Ein Posterdruck in der Größe DIN A3 (29.7cm × 42cm) kann in allen gängigen Jump Shops für 500 ¥ erworben werden. Das vollständige Artwork ist hier zu sehen. Ausschnitt von Scratchmen Apoo anzeigen [verbergen]


Referenzen

  1. a b One Piece-Manga - Die elf Supernovae (Band 51) - Kapitel 498 ~ Apoo wird vorgestellt.
  2. a b One Piece-Manga - Roger und Rayleigh (Band 52) - Kapitel 504 ~ Ein Admiral soll auf dem Archipel erscheinen.
  3. a b c One Piece-Manga - Roger und Rayleigh (Band 52) - Kapitel 509 ~ Apoos Teufelskraft kommt zum Vorschein.
  4. One Piece-Manga - Die elf Supernovae (Band 51) - Kapitel 499 ~ Apoo beobachtet Zorro.
  5. One Piece-Manga - Die Ära Whitebeard (Band 58) - Kapitel 565 ~ Die Supernovae beobachten die Übertragung Ace' Hinrichtung.
  6. One Piece-Manga - Der Tod meines Bruders (Band 59) - Kapitel 581 ~ Die Supernovae fahren in die Neue Welt.
  7. One Piece-Manga - Romance Dawn for the new world (Band 61) - Kapitel 595 ~ Die On Air-Piratenbande ist auf einer seltsamen Frühlingsinsel gelandet.
  8. One Piece-Manga - Die Piratenallianz (Band 68) - Kapitel 674 ~ Kid beobachtet die Vorstellung von Caesar Crown
  9. One Piece-Manga - Die Piratenallianz (Band 68) - Kapitel 677 ~ Vorschlag zur Allianz mit der On Air - und Hawkins Piratenbande
  10. One Piece-Manga - De Flamingo taucht auf (Band 70) - Kapitel 699 ~ Die Zeitung berichtet über die Allianz.
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts