Episode 981

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Episode 981
◄ vorherige Folge nächste Folge ►
Deutschland
Episodentitel: noch nicht ausgestrahlt
Erstausstrahlung: noch nicht ausgestrahlt
Dialogbuch:
Streaming
(AoD / Wakanim / Crunchyroll)
Episodentitel: Der neue Kamerad. Jinbei, der Ritter der Meere.
Erstveröffentlichung: 04. Juli 2021
Japan
Titel in Kana: 新たな仲間!海侠のジンべエ!
Titel in Rōmaji: Arata Na Nakama! Kaikyou No Jinbee!
übersetzt: Ein neuer Kamerad! Jinbei, der Ritter der Meere
Erstausstrahlung: 04. Juli 2021
Produktions-Team
Drehbuch: Shōji Yonemura
Art Director: Tong Nian Chen
Animation: Masahiro Shimanuki & Shigenori Taniguchi
Regie: Yusuke Suzuki
Zusatz
Erste Auftritte:
  • keine
Arc: Wa No Kuni Arc
Opening:Dreamin' On
Umgesetzte Kapitel:
Episodenübersicht

Handlung

  • Nachdem die Thousand Sunny die Überreste des feindlichen Schiffes angesteuert hat, entdeckt die Strohhutbande auf diesen Jinbei, der sich als das neuste Mitglied der Strohhutpiraten vorstellt. Überglücklich springt Ruffy vom Schiff und umarmt ihn. Jinbei springt kurz darauf mit Ruffy zurück auf die Thousand Sunny.
  • Thousand Sunny: Jinbei wird von Nami, Carrot und Chopper auch umarmt, die sich Sorgen um ihn gemacht haben. Jinbei entschuldigt sich für die Verspätung, da er sich noch um einige Verletzte aus seiner alten Crew kümmern musste und danach eine große Abschiedsfeier für ihn veranstaltet wurde. Ruffy und Jinbei kommen Erinnerungen hoch, wie sie sich kennengelernt haben und einander bisher aushalfen. Ruffy heißt ihn daraufhin ganz offiziell in der Mannschaft willkommen. Jinbei bedankt sich und geht daraufhin zum Steuerrad des Schiffes, da er ab sofort der neue Steuermann des Schiffes ist. Nami und Chopper erklären, wie gut Jinbei dies das letzte Mal gemacht hat, woraufhin Franky sich freut zu sehen, ob jemand wirklich das ganze Potenzial seines Schiffes auskosten kann. Jinbei meint wiederum jedes Mal, wenn er das Steuer der Thousand Sunny hält, das Gefühl zu haben, dass dies ein großartiges Schiff sei. Franky meint, sie sollten jetzt auf Jinbei anstoßen, doch erklärt Sanji, dass sie dafür keine Getränke an Bord hätten. Zorro riecht jedoch etwas aus der Richtung von Onigashima und auch Ruffy kann etwas erschnuppern und meint, sie sollten dorthin fahren.
  • Polar Tang: Kinemon versucht zur Thousand Sunny rüberzurufen, dass Ruffy für eine Strategie-Sitzung rüberkommen soll, doch Law meint, dass dies zwecklos sei, da sich Ruffy sowieso nicht an Pläne hält. Sicilian hat dies jedoch gehört und springt auf Laws U-Boot, um an der Sitzung teilnehmen zu können, da, solange Inuarashi als Samurai unter Kinemon kämpft, er die Führung der Minks hat. Hyogoro ist inzwischen ebenfalls auf das Schiff gekommen und erklärt, dass er die restlichen Samurai führt, weshalb er auch zur Sitzung will. Law wiederum ist nicht so glücklich darüber, dass man ohne zu fragen sein Schiff als Samurai-Treffpunkt nutzt.
  • Kinemon erklärt daraufhin den Angriffsplan. Da Onigashima von Bergen umringt ist, kann man nur frontal zum Schädelberg gelangen, in dem sich das Schloss von Kaido befindet. Durch die Blaupausen, die sie erlangt haben, haben sie jedoch erfahren, dass es neben dem Haupteingang am Schädelberg noch einen Hintereingang gibt. Nachdem sie es also zum Schädelberg geschafft haben, werden sie sich in zwei Gruppen aufteilen, um von links und rechts zum Hintereingang zu gelangen. Sie überraschen den betrunkenen Kaido während des Festes und erledigen ihn. Denjiro ist beeindruckt von diesem Plan, was Kinemon schmeichelt. Jedoch meint Denjiro, dass dieser schlechte Plan eine perfekte Täuschung für Kanjuro war, weshalb Denjiro gespannt auf den echten Plan ist. Kinemon erschrickt daraufhin, da er keinen Ausweichplan hat und dies der echte Plan war. Kinemon kommt ins Stottern, woraufhin Law übernimmt. Law erklärt, dass der Gegner sie entdecken wird, da sie frontal Onigashima erreichen müssen. Die Hauptaufmerksamkeit werden dabei Kinemon und seine Kameraden sowie Law selbst, Ruffy und Kid haben. Law erklärt, dass, egal was für einen Plan sie machen, Ruffy und Kid einfach gerade aus durch das Haupttor rennen werden, womit sie eine perfekte Ablenkung sind. Da sie stärker als normale Ablenkungsmanöver sind, werden sie nicht so leicht besiegt und können den restlichen Truppen somit mehr Zeit verschaffen, da Kaido einen Großteil seiner Truppen zu Ruffy und Kid schicken wird. Law erklärt, dass die restlichen Samurai-Truppen, wie vorher geplant, die Wege links und rechts nutzen, um zum Hintereingang zu gelangen, jedoch sind sie nur ein weiteres Ablenkungsmanöver. Law und Kinemons Truppe werden Unterwasser um die Insel herum fahren und Law wird dann am hinteren Ende seine Fähigkeiten einsetzen, um sie alle auf Onigashima zu bringen. Kinemon meint, dass dennoch jemand von Odens Vasallen die Truppen anführen sollte, woraufhin sich Denjiro bereit erklärt mit den anderen den frontalen Weg zu nehmen.
  • Das Schiff der Strohhutbande ist bereits frontal nach Onigashima gefahren, um nur kurz vor der Insel eine kleine Festung mit Kanonen vorzufinden. Die Piraten feiern auch gerade und deren Lebensmittel und Getränke haben Zorro und Ruffy angelockt. Jinbei schafft es ohne Probleme dem Kanonenfeuer zu entkommen und seitlich der Festung zu ankern. Ruffy, Zorro, Sanji, Franky, Robin und Brook stürmen daraufhin die Festung und erledigen die Piraten sowie die Kanonen.
TV-Episodenguide Wa No Kuni Arc (Anime)
Erster Akt:
Ende des ersten Aktes
Zweiter Akt:
Ende des zweiten Aktes
Dritter Akt:

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • AnimeManga Charts